Burnout und Hypnose

Ein „Burnout“ entsteht durch den Wechsel von äußerer Belastung und der inadäquaten inneren Verarbeitung. Manche Menschen können mit Stress gut umgehen und es dauert oft Jahre, bis sich bei andauernder Überbelastung ein Burnout manifestiert. Andere Menschen erkranken bei überhöhter Arbeitsbelastung innerhalb kurzer Zeit.

Forschungsergebnisse zeigen, dass Lob und Wertschätzung eine hohe Arbeitsbelastung ausgleichen können. Ist das Gegenteil der Fall und es findet keine emotionale oder finanzielle Belohnung für das „mehr an Arbeit“ statt, kommt es viel eher zum Burnout.

Besonders häufig von Burnout betroffen sind Menschen, die nicht nein sagen können. Ihnen fehlt es an gesunder Abgrenzung, weshalb sich diese Menschen oft bei der Arbeit übernehmen. Das „nicht nein sagen können“ ist oft Ausdruck von innerer Angst vor Ablehnung.

Bei der Hypnosetherapie von Burnout wird nicht nur die nervliche Überbelastung behandelt, sondern es wird auch ursachenorientiert vorgegangen in Bezug auf die Selbstwertproblematik, welche oft entscheidenden Einfluss auf die Entstehung von Burnout hat. Ziel einer Hypnosebehandlung ist es, den Weg aus der Stressfalle zu finden, Stressfaktoren zu erkennen und Ressourcen zu aktivieren. Der Stress wird reduziert, der Umgang damit ist wieder leichter und die Lebensqualität steigt.

Symptome von Burnout:
zu Beginn: Schlafstörungen, innere Unruhe, Rastlosigkeit
später dann: Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit, Freudlosigkeit
im fortgeschrittenen Stadium: Angst- und Panikstörungen, Gefühlstaubheit, tiefe Verzweiflung
Hoffnungslosigkeit, Selbstmordgedanken

Termin buchen?

24/7 Online-Booking!

Copyright 2018 Hypnosepraxis Landshut

 

IMPRESSUM

Datenschutzerklärung

KONTAKT

Praxis für Hypnosetherapie
Markus Götz & Stefan Heim

Am Gänsgraben 48 (Souterrain)
D-84030 Ergolding bei Landshut

Anrufbeantworter: 0871-14295231
(Mailbox nur für Terminabsagen!)